Serien: The most overrated (Teil 1)

Diese Serien halte ich für absolut überbewertet.

Manche Serien sind Hits, in aller Munde und ich kann nicht nachvollziehen, warum das so ist. Irgendetwas in mir muss wohl kaputt sein oder mit mir nicht stimmen. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass meine eigene Meinung bei der ein oder anderen Erfolgsserie derart krass von der allgemeingültigen abweicht.

Und ja, natürlich können Ansichten unterschiedlich sein. Dessen bin ich mir durchaus bewusst. Danke für den Hinweis. Doch bei den folgenden Produktionen, die ich euch in diesem Beitrag präsentieren werde, kommt es mir ja schon beinahe so vor, als ob mir Netflix, Amazon & Co. etwas Anderes auf die Mattscheibe projizieren würden als dem Rest der Welt.

Von welchen Serien ich en detail spreche, seht ihr im folgenden Ranking der meiner Meinung nach überbewertetsten Serien unserer Zeit.

Platz 15: Das Boot (Sky)

Das Boot ist ein Erfolg auf ganzer Linie und mischt mit den ganz Großen mit. Das ist nicht nur mein subjektiver Eindruck, Zahlen untermauern das.

Mit einer Brutto-Reichweite im VoD-Bereich von 1,5 Millionen Zuschauern in der ersten Woche, ist die Sky-Produktion nicht nur die erfolgreichste deutsche Serie im VoD-Segment, sondern die zehnterfolgreichste aller Zeiten – wohlgemerkt in Deutschland. Aber auch im linearen Programm war das Zweite-Weltkriegs-Drama ein voller Erfolg: 300.000 Zuschauer sahen den Auftakt, 200.000 blieben bis zum Schluss. Damit ist Das Boot deutlich erfolgreicher als das hochgelobte Babylon Berlin.

Ron Burgundy What GIF - Find & Share on GIPHY

Halte ich den Hype um Das Boot gerechtfertigt? Ehrlich gesagt nicht. Kurz nachdem ich die Serie geschaut habe, habe ich ein Review zur ersten Staffel verfasst. Dabei fiel mein Urteil wie folgt aus:

»Das Boot ist sehenswert, wenn man ein Interesse an der Thematik hat und über einen langen Atem verfügt. Erhofft man sich das spektakuläre Meisterwerk, als dass die Serie angepriesen wird, so wird man enttäuscht.«

Platz 14: Gomorrha (Sky)

Ob Der Pate, Scarface oder Donnie Brasco… Ich habe sie alle gesehen. Ich steh einfach auf Gangster-Filme. Cool, dass es jetzt so etwas als Serie gibt. Schlecht nur, dass Gomorrha weder spannend noch auf irgendeine Art und Weise etwas Besonderes ist. In meinen Augen plätschert das italienische Gangster-Epos einfach nur vor sich hin, ohne dass man seitens Sky Italia etwas Nennenswertes präsentiert bekommt.

Meh Bart Simpson GIF - Find & Share on GIPHY

Sechs Folgen lang habe ich mir Gomorrha angetan, danach war Schluss für mich. Denn zum einen kam die Handlung (sofern überhaupt vorhanden) nicht in die Gänge, zum anderen ist mir jeder einzelne dieser kacklangweiligen, unsympathischen Charaktere komplett am Arsch vorbeigegangen.

Ich kann bis heute immer noch nicht verstehen, dass Gomorrha so eine große Fangemeinde hat. Gemessen am hervorragenden 4Blocks ist die Serie nämlich belangloser Schrott, der in keinster Art und Weise zu packen weiß.

Platz 13: Fargo (FX)

Wären alle Episoden so stark wie die erste Folge gewesen, dann wäre Fargo kein Fall für die Liste der überbewertetsten Serien unserer Zeit, sondern viel eher etwas für mein Serien-Ranking. Doch nach dem starken Auftakt folgt leider nichts.

Ich könnte die Serien-Adaption des gleichnamigen Films problemlos um ein paar Episoden kürzen, ohne damit nur im Geringsten für einen Qualitätsverlust zu sorgen – so belanglos geht es nach dem Piloten weiter. Und selbst das Staffelfinale, in welches ich all meine Hoffnung gesetzt habe, war unspektakulärer als ein Fußballspiel in der Regionalliga Südwest.

Bitcoin GIF - Find & Share on GIPHY

Wie mein ehemaliger Mathe-Lehrer immer zu sagen pflegte: »Stark angefangen, stark nachgelassen.« Ergo: Fargo ist meines Erachtens nicht sehenswert.

Platz 12: The Man in the High Castle (Amazon)

Geile Grundidee, nette Aufmachung, doch ein Drehbuch so spannend wie das Örtliche und Protagonisten so sympathisch wie ein drogensüchtiger Papagei der Tourette hat. Es ist bezeichnend für The Man in the High Castle, dass man allen Ernstes beginnt, den Nazis die Daumen zu drücken, weil die einzig halbwegs interessante Figur nun mal einer ist.

Amazon Video GIF by The Man in the High Castle - Find & Share on GIPHY

Wie dem auch sei: Der Hype war groß, die Enttäuschung noch größer. Konsequenterweise ist The Man in the High Castle nach nur einer einzigen Staffel aus meiner Watchlist geflogen.

Platz 11: Der Tatortreiniger (NDR)

Warum Der Tatortreiniger von so vielen Zuschauern gefeiert wird, ist mir ein absolutes Rätsel.

Die NDR-Produktion mit Bjarne Mädel in der Hauptrolle – welchen ich sonst eigentlich sehr gerne im Fernsehen sehe – ist die einzige Serie der Welt, die ohne Handlung, Witz oder sonst etwas dergleichen auskommt, jedoch trotz alledem über eine große Fangemeinde verfügt. Ich persönlich kenne jedenfalls keinen triftigen Grund, warum man bei Der Tatortreiniger einschalten sollte.

Wa Wtf GIF by NDR - Find & Share on GIPHY

Nutzt an dieser Stelle doch mal bitte die Kommentarfunktion, um mir den Mehrwert der Serie zu erklären. Ich erkenne ihn nämlich nicht.

Wer schafft es in die Top 10?

Das waren Platz 15 – 11. Die Tage geht’s mit den Plätzen 10 – 6 der überbewertetsten Serien unserer Zeit weiter.

Was denkt ihr? Welche Serien werdet ihr dort vorgestellt bekommen? Ich bin auf eure Tipps sehr gespannt!

Bildquellen

„qDbnNDF2jZ4“ von Nathan Dumlao @Unsplash. Bearbeitet von Juri Kristiansen. Lizenz: Unsplash Lizenz

[collapse]
Hilf dem Büriff und verkünde seine frohe Botschaft!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Aus Gründen hier. Dein Gefährte durch Raum und Zeit. Dein Pferdefreund zum Busenstehlen. Der Büriff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.