Wahre Verbrechen. Wahre Stories: Mörder

Dir hat Serial Killers gefallen? Dann mach mit Mörder gleich weiter!

Neulich habe ich euch Serial Killers von Wahre Verbrechen. Wahre Stories. vorgestellt. Wer daran Spaß hatte und nun Blut geleckt hat, der könnte auch an Mörder Gefallen finden.

Das erwartet euch bei Mörder!

Im Gegensatz zu Serial Killers widmet sich die Reihe nicht dem klassischen Serienmörder, der heimlich nach und nach Menschen von der Bildfläche verschwinden lässt, sondern den bekanntesten Massenmördern unserer Zeit.

Die ersten sechs Folgen der Serie könnt ihr euch auf dem YouTube-Channel von Wahre Verbrechen. Wahre Stories. ansehen. Auf welche Massenmörder ihr dabei treffen werdet, lest ihr im folgenden Beitrag kurz und knapp zusammengefasst.

Episode 1: Richard Leonard Kuklinski

Früh übt sich: Richard tötete das erste Mal mit 13 Jahren. Im Laufe der Jahre kamen noch 150 – 200 weitere Menschen hinzu. „The Iceman“ ist wahrscheinlich einer der berüchtigtsten Auftragskiller der Welt.

Episode 2: Pablo Escobar

Wer kennt ihn nicht? Pablo Escobar alias „Der Doktor“.

Doch gerade, weil man inzwischen (nach zigtausend Dokus) so ziemlich alles über den kolumbianischen Drogenbaron weiß, halte ich diese Folge nicht für sonderlich sehenswert. Neues über Pablo habe ich in dem zehnminütigen Clip jedenfalls nicht erfahren.

Episode 3: Timothy McVeigh

Bei Terroristen handelt es sich prinzipiell um radikalisierte, fundamentalistische Moslems? Weit gefehlt, wie wir im Video zu Timothy McVeigh sehen.

Episode 4: Anders Behring Breivik

Anders Breivik sollte den meisten von euch noch ein Begriff sein. Der rechtsextreme Norweger ist für den 2011er Anschlag in Oslo und das darauffolgende Massaker auf der Insel Utøya verantwortlich.

Episode 5: Julio Santana

In diesem Clip wird das Leben des „El Pistoleiros“ portraitiert. Nein, die Rede ist natürlich nicht vom uruguayischen Nationalspieler Luis Suarez, welcher tatsächlich den gleichen Spitznamen trägt, sondern von Julio Santana, einem der berüchtigtsten Auftragsmörder Südamerikas.

Episode 6: Osama Bin Laden

11. September 2001: Ich denke damit ist alles gesagt und jeder weiß, wer gemeint ist.

Im Video über den ehemaligen Chef von al-Qaida wird einiges über dessen Vergangenheit erzählt, leider aber viel zu wenig über das, was nach den Anschlägen vom 11.09. geschehen ist. Kann man gucken, muss man aber nicht.

Du willst mehr?

So wie Serial Killers läuft auch Mörder auf RTL Crime. Wer den Pay-TV-Sender jedoch nicht empfängt oder keine Lust hat, zu den unmöglichsten Uhrzeiten einzuschalten, kann sich die Doku-Reihe alternativ auch bei TV NOW ansehen. Dort stehen alle 17 Episoden zum Abruf bereit.

Bildquellen

„symbol-picture-2956203_1920“ von Alexas_Fotos @Pixabay. Bearbeitet von Juri Kristiansen. Lizenz: CC0 1.0

[collapse]
Hilf dem Büriff und verkünde seine frohe Botschaft!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Aus Gründen hier. Dein Gefährte durch Raum und Zeit. Dein Pferdefreund zum Busenstehlen. Der Büriff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.